News von teamtoursbrasil

  

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS Feed

 

Kindern eine Kindheit - auch in Brasilien

 

 

Proud member of:

 

Member of IAGTO

 

 

Brazil Golf Tourism

 

 

Brasil Turismo

 




Referenzen

 

April 2016, Dagmar + Klaus D. von Frankfurt / Deutschland

Lieber Klaus,

wir sind nun wieder in Deutschland. Die Organisation war super und die Guides alle sehr nett. Nochmals vielen Dank.




September 2015, Pamela + Neill S. from Johannesburg / South Africa

Dear Klaus,

Here we are in São Paulo getting ready to board our flight back to South Africa after a fabulous two weeks in which we played some very good courses and had great hospitality from all the clubs.

After leaving São Paulo and playing the very good courses, Terras de Sao José GC and Vista Verde GC. In Foz do Iguassu we stayed at the first class Wish resort and played Iguassu Falls Golf Club, which is a great layout and well served by the ladies in the pro shop. The falls are awesome, what a world class attraction with lots of bird life etc.!

We then went to Rio de Janeiro and played Itanhanga Golf course which was in great condition and we were welcomed by Corina who spoke excellent English as well as having a first class unobtrusive caddy, Neilson. We really loved Rio de Janeiro and did all the tourist attractions with a great guide Pedro.

As a superb contrast in weather, we thoroughly enjoyed the heat and no rain of Praia do Forte and playing Iberostar golf course, which was great and made more interesting by the fairly strong winds. There we met Gary and the extremely helpful lady in the pro shop as well as very polite and helpful ground staff.

 

 


Januar 2015, Ruth + Daniel C. aus Zürich/Schweiz


Guten Tag Herr Kaiser

Der Aufenthalt war, wie alle Jahre zuvor, richtig gut. Man schwitzt und man friert nie, egal zu welcher Tages bzw. Jahreszeit.

Der Trip nach Bahia war Ihrerseits hervorragend organisiert .. hierfür besten Dank. Das Hotel (Iberostar Praia do Forte) hat uns – trotz der immensen Grösse - positiv überrascht. Service gut, Personal sehr freundlich und auch beim Essen gibt es nicht viel auszusetzen. Für ein All-Inklusive–Hotel …. Hervorragend.

Wir haben auch noch eine private Stadt- Besichtigung in Salvador mit ihrer Partneragentur gehabt. . „Spitze“

Zum Golfen: Der Platz in Praia do Forte, na ja, man hat spielen können. „Es gibt Schöneres“ Zum Spiel … wie sagt man „er hat sich gut verteidigt“. Das das Problem am Wasser liegt, ist erkennbar, daher sind diverse ehemalige Grünflächen grosszügig mit Sand überzogen worden … die diversen Sprinklerdüsen die aus dem Sand ragen bestätigen das. Es hat ein paar Löcher, die sind – auch landschaftlich sehr schön zum Spielen.

Zum Golfplatz in Aquiraz; da sieht man, dass er noch sehr neu ist. Die Green Keeper haben mit dem Unkraut auf den Fairways alle Hände voll zu tun. Er ist aber mit Sicherheit der schönere Platz. … einziger Nachteil ist der starke Wind, der mehrheitlich bläst. Aber auch hier; es hat ein paar Löcher, die sind – auch landschaftlich sehr schön zum Spielen. Auch er verteidigt sich gut.

Sollten wir wieder einen Trip nach Südamerika starten … was sehr wahrscheinlich ist werden wir auf alle Fälle – bezüglich Reisezusammenstellung – Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Nochmals besten Dank für alles und hoffentlich bis bald einmal

 

 


August 2014, Familie Franz W. aus Kematen an der Ypps/Österreich


Rio de Janeiro durch einen "Insider" kennenzulernen war ein tolles Erlebnis! Neben den touristischen Attraktionen hat unser Reiseleiter uns durch "sein" Rio geführt und uns damit einen Einblick gewährt, der einem Touristen normalerweise verwehrt bleibt. Wir fuhren durch sämtliche Stadtteile, hielten an interessanten Plätzen, lernten viel über die Geschichte des Landes, die Entwicklung und wirtschaftliche Situation. Wir besuchten eine Favela, hatten dort die Möglichkeit mit einem Bewohner über seinen Alltag zu sprechen. Auch die Wahl der empfohlenen Churrascaria und der Abend im Rio Scenarium wird uns in bester Erinnerung bleiben. Alles in allem der beste Weg eine Stadt kennen zu lernen- vielen Dank!

 

 


Dezember 2013/Januar 2014, Giovanna & Rico C., aus Maienfeld/Schweiz


Hola Klaus
Die letzten Destinationen waren spannend. Comandatuba als Resort für Golfer vielleicht nicht optimal, weil ein Riesenkomplex  in erster Linie für Familien mit Kleinkindern. Die Insel ist ein Bijou, der Golfplatz ist schön, mit guten Löchern aber in Summe etwas eintönig im Layout. Trancoso und Terravista hingegen super und bildeten einen lässigen Abschluss, Brasilien pur. Die Pousade Etnia ist speziell, mit Costa Ricas Vegetation vergleichbar. Essen in Los Negros und Capim Santo sind sehr empfehlenswert und der Golfclub mit seinem Personal (Marianna, Hr. Doebeli und Riccardo) sind neben dem gut gepflegten Platz mit spektakulären Löchern ein guter Tipp für Golfer weltweit. Der Transport von Comandatuba nach Trancoso hat ohne Probleme gut geklappt. Claudio ist so gut gefahren wie wir selbst! Unsere Tour mit z. T. eigenem Mietwagen hat sogar bei Brasilianern staunen ausgelöst.
Besten Dank für deine gute Hand mit den Destinationen und einem  gemeinsamen  Plan, welcher nur Bestens weiter  zu empfehlen ist.
Die Destinationen könnten in 3 Teile aufgeteilt werden. Sao Paulo bis Rio de Janeiro, Paraty zur Erholung, dann die Kulturstrecke über Tiradentes (sehr entspannt) nach Ouro Preto, Belo Horizont bis Manaus und zuletzt die Küste mit Strand und Golf von Fortaleza über Salvador (Villa Bahia sehr gut gelegen und empfehlenswert) bis zu den 2 letzten Stopps, welche bereits am Anfang erwähnt.
Brasilien und die Zusammenarbeit mit dir haben uns voll überzeugt, das Land ist vielfältig mit schöner Natur und ein Völkergemisch, welchem wir mit Respekt begegnet sind.

 

 


November 2013, Nicole & Patrik B., aus Burgdorf/Schweiz

 

Schon bei der Reisevorbereitung wurden wir von Klaus Kaiser sehr gut betreut. Die Flexibilität bei der Programmgestaltung hat uns sehr gefallen. Die vorgeschlagenen Hotels oder Pousada sind wirklich toll.
Der Reiseleiter in Rio de Janeiro, Marcus, ist der Hammer. Wer einen Besuch in Rio de Janeiro vorsieht, soll unbedingt Marcus als Reiseleiter verlangen. Er liebt seine Stadt und stellt sie entsprechend vor.
Die Golfplätze in Costa do Sauipe und Trancoso werden wir in sehr guten Erinnerung behalten. Für uns war das Spielen mit Caddy am Anfang ein bisschen komisch. Man gewöhnt sich aber rasch daran.


Brasilien - wir kommen wieder!!! Danke an Klaus Kaiser für die tolle Organisation der Reise.

 

 


April 2011: Hanspeter Z. aus Baar/Schweiz

Klaus holte mich frühmorgens am Flughafen in Sao Paolo ab, wir sind dann direkt nach Guaruja gefahren und haben dort Samstag und Sonntag eine Runde Golf gespielt, ein schöner 9-Loch-Platz, der als Einstieg nach einer langen Golfpause ideal war. Montags fuhren wir zurück nach Sao Paolo, wo wir im Paradise GC eine Runde spielten, ein schöner Resort-Platz in sehr gutem Zustand!

Am Dienstag ging es zum Terras de Sao Jose, ca. 1 Stunden ausserhalb vom Zentrum von Sao Paolo, die Gegend ist sehr schön und bekannt für Pferdezucht in Brasilien. Der Platz ist anspruchsvoll und wird auf den neusten Stand gebracht, es macht Spass dort zu spielen.

Am Mittwoch spielten wir in Vista Verde, ca. 45 Minuten ausserhalb von Sao Paulo. Für mich ein absoluter Hammerplatz, alles drin, auf und ab, Wasser, etc.. Nicht unbedingt zum empfehlen für HCP über 20. Aber ein Muss für jeden Golffreak!

Donnerstag spielte ich diesen Platz ein 2. Mal. Am Freitag spielte ich noch in Campinas. Ein Platz im perfekten Zustand, aber nicht sehr schwierig und etwas langweilig.

Nach einer Pause hatte ich noch die Gelegenheit in Trancoso den Golfclub Terravista zu spielen. Ein wunderschöner Platz im Topzustand, mit Greens, die relativ schwierig zum Anspielen sind. Ein Platz, der Riesenfreude macht.

Vielen Dank nochmals Klaus für die perfekte Organisation und auch die gemeinsamen Golfrunden.

 

 


Februar 2010: Tom S. aus Lima / Peru

Golftag im Paradise Golf & Lake Resort in Mogi das Cruzes: Diesen Golfplatz kann man direkt vom Flughafen Sao Paulo Guarulhos ansteuern. Man ist in einer halben Stunde vor Ort und spürt überhaupt nichts mehr von der Großstadt. Man befindet plötzlich mitten in Brasilien und hat das Vergnügen, eine exotische Kombination von Natur und Golfplatz zu erleben. Ein gut angelegter Platz, wo man nichts vermisst und der eine Wiederholung für meinen nächsten Aufenthalt verlangt.

Vielen Dank nochmals an Klaus von Teamtours Brasil für ein tolles Erlebnis. Até breve!

 

 


März 2010: Elfriede + Theodor L. aus Salzburg / Österreich(02.11.2009)

Lieber Hr. Kaiser, da wir uns die letzten Tage in Brasilien nicht mehr gehört haben, möchten wir uns nochmals für Ihre Fürsorge bedanken. Sie hatten recht, das Pousada Etnia hat uns auch gut gefallen. Comandatuba war sowieso ein würdiger Abschluss, Wir werden diese Golfreise gerne weiter empfehlen. Ein Lob auch an unsere tollen Reiseleiter. Liebe Grüsse aus Hof b. Salzburg senden Theo u. Elfi (wir hatten viel Schnee zum Empfang).

 

 


Umfrage November 2009: Ist Brasilien eine mögliche Golfdestination für Sie?(02.11.2009)

Golftravel Consulting Inc., eine international renommierte Golfberatungsfirma mit Sitz in den USA/Florida und Österreich/Graz hat im Oktober 2009 eine Marketing- und Verkaufsumfrage mit allen bisherigen Golfreisepartnern von Teamtours Brasil durchgeführt. Speziell aufgefallen ist, dass eine große Mehrheit bei ihrem Aufenthalt in Brasilien über die Qualität der Golfplätze und der Sicherheit positiv überrascht wurden. Brasilien wird als exotisches Land erlebt, doch mit dem Image eines Drittweltlandes wird ein Golfurlaub als teuer empfunden. Das gesamte Umfrageergebnis und entsprechende Empfehlungen für Teamtours Brasilien und dessen Partnern können sie als PDF herunterladen. (in Englisch)

 

 


November 2009, Walter K. aus Linz / Österreich

Hallo Klaus

Unser Golfausflug von 4 Weltreisenden in Sachen Golf war eine Reise wert. Von dir perfekt organisiert (Shuttle, Hotel, Golfplätze, Abendessen) könnte nicht besser sein. Wir waren alle sehr von der Vegetation beeindruckt. Die Jahreszeit zum Golfen war perfekt (leicht bewölkt ca. 27 Grad). Wir freuen uns schon auf die nächste Reise nach Südamerika die aber sicher länger sein wird.
LG Walter

 


October 2009, Erkki M. from Helsinki / Finland

Hi Klaus !

Thank you for the nice journey to the Formula-1 in Brasil. We also liked to play golf with you. I gave a report to Eventtravel for a good hospililty by you in Sao Paulo.

I also hope to meet you in the future. Thank you.

 


April 2008, Ulrich M. aus Bern / Schweiz
Sehr geehrter Herr Kaiser
Danke für Ihre Nachfrage. Die Golfplätze waren in der Tat, auch mit GPS, nicht einfach zu finden. Ohne GPS wäre aus meiner Sicht auch eine Fahrt in der Stadt (Sao Paulo) aussichtslos. So gesehen ist ein Transferservice sicher besser und einfacher. Wir hatten dank der Sucherei sicher einiges erlebt und gesehen, was wir aber sonst sicher nicht gesehen hätten. Wir haben die Sucherei und die Staus mit einer gewissen Gelassenheit genommen. Wer das nicht hat, sollte unbedingt den Transferservice buchen. Leihschläger sind aus meiner Sicht gar nicht möglich.
Falls also noch mal so "verrückte" Golfer wie wir anfragen, können sie ruhig sagen, dass Leihschläger nicht möglich sind. Mit der Ausnahme eines Fehlers bei der Wegbeschreibung zum Goldenlake Golfplatz war ansonsten alles perfekt organisiert. Dank ihrer Anmeldungen sind wir überall sehr freundlich empfangen und bedient worden.


Oktober 2007, F. Wilhelm S. aus Chile / Spanien / Deutschland
Sehr geehrter Herr Kaiser
Auf diesem Wege möchte ich mich für den sehr guten Service und die reibungs- und problemlose Hinterlegung der beiden von mir erworbenen Eintrittskarten zum Besuch der Formel 1 in Sao Paulo vom 18. – 21.10.2007 bei Ihnen ganz herzlich bedanken.
Die ganze Veranstaltung war ein unvergleichliches Erlebnis und, so Gott will, werden wir uns im kommenden Jahr wieder begegnen.


Februar 2007, Uwe H. aus Berlin / Deutschland
Golfen in tropischer Umgebung, mit schönen Fairways und super Grüns. Und wo das alles ?????? Rund um Sáo Paulo / Brasilien
Mit einer tollen Betreuung von Klaus Kaiser, der einen in Sachen Golf immer weitere helfen konnte. .Auf diesem Wege noch mal vielen Dank für den guten Service. Klaus jederzeit immer wieder.


Oktober 2006, Hans-Egon L. aus Walchwil / Schweiz
Formel -1 und Golfspielen in São Paulo
Hallo Klaus, die Formel-1.Woche mit Rio de Janeiro und Sao Paulo war sehr gut organisiert. Die freie Zeit mit Restaurants, Sightseeing sowie Nachtleben war schon super. Der freie Montag, ausgefüllt mit dem Besuch bzw. Golfspiel auf dem an diesem Tag (Montag) einzig spielbarem Platz war dank Deiner Organisation ein schöner Golftag, obwohl der Platz nach Deiner Meinung nicht ganz so optimal war wie sonst. Für mich war es jedenfalls ein überraschend schöner Tag, da gänzlich unerwartet, hierfür nochmals vielen Dank. Es war mein erster Brasilienaufenthalt, mit Sicherheit nicht mein letzter und auf Deinen Vorschlag mit Helikopter-Golf werden wir garantiert zurückkommen. Nochmals vielen Dank für Deine aktive Unterstützung und bis bald. Hans-Egon (auch im Namen von Robert)


Dezember 2004, Ronald de J. aus Lipperswil / Schweiz
Golfspielen in São Paulo
Im Allgemeinen ist Golfspielen in Brasilien eine perfekte Angelegenheit, die Plätze bieten alles was das Herz begehrt, vernünftige Greenfee-Preis, und wenn man die ganze Ferienmöglichkeiten in Brasilien anschaut, die Golfplätze, die feine einheimische Restaurants und das abwechslungsreiche Nachtleben, so ist Brasilien bis heute eine fast unentdeckte Perle, die nur darauf wartet bewundert zu werden.
São Francisco Golf - Ein schöner 9-Lochplatz in einem Vorort von São Paulo für Golfer von allen Handicap-Klassen, auch der anspruchsvolle Golfer mit einem guten Handicap wird auf diesem Platz gefordert, zum Beispiel ein Par-3 Loch von 210 Yard und 2 lange Par-5 Löcher, je zwischen 550 und 600 Yard. Der Platz ist schön angelegt, Fairways von guter Qualität und konstante Greens. nur schon Loch 1, ein Par-4, lässt einem Entzücken, da man auf einem Fairway spielt der ca. 25 Meter tiefer liegt, mit rechts einem See und links Wald. Ganz bequem wird es wann man sich einen Caddy leistet, der nicht viel kostet.
PL-Golfclub / Aruja - Eine wunderschöne Anlage, angelegt im Urwald, zirka 15 km vom Flughafen São Paulo Guarulhos entfernt, angelegt in einer Hügellandschaft. ein Platz der Superlative mit 27 Löchern, schöne ondulierte Fairways, grosse spurtreue Greens, ein Platz der das Golferherz eindeutig schneller schlagen lässt. An Wochentagen sind wenig Spieler dort, so dass man wirklich gut vorwärts kommt. Jedes der drei 9-Lochplätze (eben 27 Löcher) endet wieder beim Restaurant, das am höchsten Punkt liegt und somit einen schönen Ausblick bietet über die Anlage, und wo man meint dass man den Barkeeper falsch verstanden hat, wenn man die Rechnung der Getränke zahlen will, da es so spottbillig ist.


Oktober 2004, Petra T. aus Dorfgastein/Österreich
Formel-1 Wochenende in São Paulo
Wir besichtigten das Grab von Ayrton Senna - danach fuhren wir zum Formel I Grand Prix. Von Hunger geplagt ging es in ein Brasilianisches Restaurant und zu guter letzt besuchten wir die Ausstellung von Ayrton Senna. Es war ein unvergessener Tag für mich und natürlich um so schöner mit jemanden zu fahren der auch noch die deutsche Sprache spricht.
Meine Eindrücke von Sao Paulo waren nur die besten. Der Straßenverkehr ist aufregend und die Stadt ist mit sehr viel grün bepflanzt. Rundherum Palmen und auf einmal sind zwischen den Hochhäuser und auch kleinere Häuser zu sehen. Eine große Parkanlage mit See lädt zum Joggen, Entspannen und auch Baden ein. Ich wurde überall freundschaftlich behandelt. Ich konnte auch alleine in Sao Paulo zu Fuss zum Shoppen gehen. Es war überall sehr gut bewacht. Ich verspürte nie die Kriminalität von der so oft gesprochen wurde. Natürlich gibt es die, aber wenn man sich im Hauptkern bewegt besteht keine Gefahr.
Ich habe die Reise ganz alleine unternommen und war 3 Tage in Sao Paulo. Das Essen ist sehr günstig und auch mit dem Taxi kommt man günstig herum (1 Stunde ca. 22 Euro). Nur Schade das die Zeit viel zu schnell verging, aber ich werde sicher wieder einmal nach Sao Paulo fliegen.
Danke nochmals an Klaus Kaiser der mich ebenso kostengünstig betreut hat. Sollten sie mal nach Brasilien fliegen und bei ihren Ausflügen eine sehr gute Beratung und Betreuung erwarten, empfehle ich Teamtours mit den besten Referenzen.


September 2004, Lennart B. from Sweden
Golf in Sao Paulo
I have played golf on 3 different golfcourse in Sao Paulo. Campos de Sao Paulo with 18holes, the PL-Golfclub in Aruja with 27 holes and in GC São Francisco, a 9 hole golfcourse which was easy to arrive with taxi from my city-hotel.
Campos de Sao Paulo is a challenging golfcourse close to the racetrack and situated next to a lake. A golfcourse where you can enjoy your game and look at the scenery.
Aruja is my favorite. The course is old and you can see that it is there for a long time. All fits so nice in the nature. Situated just close to the airport and not to far from the city. You don´t believe, the jungle is directly beside this course.
GC Sao Francisco, it is breathtaking. The golfcourse is in a very good shape and also a challenging, with an interesting layout. You can always find a good way, the problem is only to get the ball there.
Sao Paulo is a city which maybe does not have the best reputation, but I have a different opinion. Prices are good for food and drinks and the city is offering a good variety of disco, bars, clubs, music clubs, modern and old style places, and in almost every corner-block there is typical Brazilian bar where you can get a cafe or the national drink, Caipirinha.
Sometimes it´s raining in Sao Paulo but it`s more in the late afternoon, morning and midday is usually nice. Until now I never got wet on a golfcourse in Sao Paulo.


April 2004 / Dr. Dierk R. aus Hamburg / Deutschland
Golf auf exzellent gepflegten Plätzen in tropischer Vegetation; vom Standard her absolut mit den Plätzen in Europa vergleichbar; einmaliges Erlebnis gepaart mit faszinierender Kultur und landschaftlicher Schönheit.

März 2004, Gerlinde K. aus Wien / Ôsterreich
São Paulo eine Stadt voll Gegensätze, tiefe Häuserschluchten aber doch wieder sehr viel Grün, mit wunderbaren Golfplätzen im Umkreis. Rundherum ist alles, vom Urwald, wunderbaren Küsten sowie weite Weidefelder zu finden

 

© 2013 TeamTours - Travelling in Brasilien | Joomla Template by vonfio.de | Impressum | AGB's