News von teamtoursbrasil

  

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS Feed

 

Kindern eine Kindheit - auch in Brasilien

 

 

Proud member of:

 

Member of IAGTO

 

 

Brazil Golf Tourism

 

 

Brasil Turismo

 




 

 

O Portal Brasileiro de Golfe / 30.07.2011   Originaltext

Übersetzung von Nick Stolterfoht / http://luckybounce.blogspot.com/

 

 


Faldo Series South American Finale 2011:
Juan Alvarez und Daniela Murray gewinnen im GC Damha

Die Paulista Daniela Murray und Juan Alvarez aus Uruguay sind die Gewinner des Faldo Series South America Championship, das auch als 3. Etappe der HSBC Tour Nacional de Golfe Juvenil e Campeonato Aberto Juvenil de Inverno do Estado de São Paulo zählte und im Damha Golf Club in São Carlos (SP) stattfand.


Der Uruguayer Alvarez schlug Giordano Junqueira (SP) am 1. Playoff Loch und gewann am Freitag den Titel der allgemeinen Männerklasse des Faldo Series South America Championship. Alvarez (72/70/72), der nach 3 Runden mit 214 Schlägen gleichauf mit Giordano (74/68/72) lag, lochte im sudden death playoff auf Loch 9 seinen Eagleputt aus ca. 20m.


Dritter wurde der Chilene Juan Cerda mit 215 Schlägen, gefolgt von Ivan Tsukazan (SP) mit 216 Schlägen und Tomas Pimenta mit 217 Schlägen. Junqueira wurde vor Pimenta Meister der Kategorie der zwischen 1990 und 1992 Geborenen.


Alvarez gewann ebenfalls die Kategorie der Jahrgänge 1993-1995, der Hauptkategorie der HSBC Tour Juvenil. Die Kategorie der Jahrgänge 1996-1997 gewann der Carioca Pedro Junqueira Franco mit 228 Schlägen vor Homero de Toledo Sobrinho aus Paraná (229) und Antonio Almeida Douat (230) einem weiteren Spieler aus Paraná.  


Gustavo Silvero aus Paraguay gewann mit 238 Schlägen bei den Jahrgängen 1998-1999 gefolgt von Fernando Watanabe (240) aus dem Terras de São José GC und dem Uruguayer Robrigo Morillo Freire (241). Die ersten 3 der Jahrgänge 2000 und jünger kommen alle aus dem Paradise GC: Thomas Choi (247) vor Lucas Park (255) und Matheus Park (269).


Bei den Damen setzte sich die Paulista Daniela Murray am Ende mit einer Runde von 70 Schlägen- der einzigen Runde unter Par des gesamten Damenturniers- mit 218 Schlägen (75/73/70) vor Alessandra Arza aus Paraguay (74/72/75 - 221) und einer weiteren Spielerin aus Paraguay, Paloma Vaccaro (76/74/79 - 229) durch.   


Bei den Jahrgängen 1996-1997 gewann die Chilenin Maria José Gonzalez mit 241 Schlägen vor Júlia Debowski aus Paraná (243). Anahi Servin aus Paraguay gewann die Kategorie der nach 1998 geborenen Mädchen mit 244 Schlägen gefolgt von Hirata Yabiku aus Campinas (277). 
Das Turnier versammelte im Damha GC in São Carlos (SP) die besten Golfer/Innen bis 21 Jahre aus Brasilien und Südamerika. Die Faldo Series South America ist das Südamerika-Finalturnier der weltweit stattfindenden Serie, die von Sir Nick Faldo, dem Gewinner von 6 Major Turnieren, ins Leben gerufen wurde.


Das Turnier, eines der größten Jugendturniere, die je in Brasilien stattfanden, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit des brasilianischen Golfverbands (CBG), die mit der Faldo Series einen Vertrag bis 2016 abschloss, der Federação Paulista de Golfe (FPG) und des Damha Golf Club in São Carlos (SP). Das Turnier wurde von HSBC und Embrase gesponsert und unterstützt von der IMG Academies, R&A und der European Tour.

 

 

Hier ist der Link zur Ergebnisliste.

 

Quelle:  www.jornaldogolfe.com.br (30.07.2011)

 

[ zurück zur vorherigen Seite ]

© 2013 TeamTours - Travelling in Brasilien | Joomla Template by vonfio.de | Impressum | AGB's